Die Chronik stellt die Entwicklung der Ingenieurkammer sowie die Visitenkarte einiger Mitglieder vor.